Mit „Kurfürst August“ durch Dresdens Historie

Kostümführung

Nach dem unerwarteten Tod seines älteren Bruders war der Zweitgeborene Friedrich August I. schnell auf den Geschmack des Regierens und vor allem des Geldausgebens gekommen.

Kurfürst August, alias Klaus Splett

Kaum ein anderer sächsischer Herrscher lebte (und liebte!) so intensiv wie er. Doch lassen Sie sich von Majestät während des ergötzlichen Altstadtrundganges höchst selbst berichten, was ihn mit Dresden so eng verband, dass er in seinem Testament verfügte: „Mein Herz war immer in Dresden, mein Herz soll in Dresden ruh’n!“

2h, 130 EUR / 1 – ca. 10 Personen